Lange Nacht der Museen – Heimatmuseum Heidenreichstein 05.10.2019

Dank der freundlichen Einladung von Vizebürgermeisterin Frau Margit Weikartschläger durch Hinweis des Obmanns des Vereins Wir für Kinder, Hernn Hans Pichler, beteiligte ich mich mit meiner Gemäldeserie „Natural Technology“ an der Langen Nacht der Museen im Heimatmuseum Heidenreichstein.

Das Erste Mal in Heidenreichstein angekommen, erfreute ich mich des freundlichen Empfangs der Gemeinde Heidenreichstein und des engagierten Teams des Vereins Wir für Kinder, das die zahlreichen Gäste des Abends mit selbstgemachten Speisen verköstigte. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten des Heimatmuseums und des von UNESCO-Weltkulturerbe prämierten angeschlossenen Hauses des Moores, las der Autor Martin Peichl im Rahmen seiner Tournee aus seinem neuen Buch „Wie man Dinge repariert“ vor.

Der Verein Wir für Kinder:

Dieser in Heidenreichstein ansässige Verein unterstützt Kinder u.a. in Bamba und Vitengeni durch die Finanzierung der Schulpauschale, welche notwendig ist, um die Schulen vor Ort zu erhalten und den Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen. Auch übernimmt der Verein die Abgaben für die Schuluniformen, Bücher, und falls die Bedingungen es nicht anders erlauben, auch Übernächtigungskosten im Internat, welches bessere Lernbedingungen ermöglicht. Stolz erzählt der Obmann Hans Pichler von den Erfolgen des Vereins und bedankt sich bei den Unterstützern:

Von unseren 30 Jugendlichen besuchen derzeit 11 noch die Primary School (Internat); 15 sind in Secondary- oder Highschools ebenfalls in Internaten; 3 sind in einem Berufsausbildungstrainingscenter untergebracht. David, welcher die Begabtenschule in Nairobi positiv abgeschlossen hat, besucht inzwischen die Medizinische Universität! Ohne die Unterstützung der Pateneltern, freiwilliger Spender und Helfer im Team wären die Schicksale dieser jungen Menschen ungewiss geblieben.

http://www.bambakids.at

Zu sehen auf dem Foto von links nach rechts: Vizebürgermeisterin von Heidenreichstein Margit Weikartschläger, Dr.Alf Kraulitz-Veranstalter und Organisator der Sommerakademie Motten, ich und Obmann des Vereins Wir für Kinder, Herr Hans Pichler.


Ein Kommentar

  1. Margit Weikartschläger MA BEd

    Danke für den tollen Bericht. Ich freue mich auf ein Wiedersehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.