Kunst im Börsepark 11.09.2021

Kunst_am_Zaun_2021_Teresidi

Am 11.September 2021 findet im Börseparkt (Hermann-Gmeiner Park, 1010 Wien) die Kunstmeile „Kunst am Zaun“ statt. An dieser Stelle möchte ich mich für die wunderbare Präsentation der Galerie „Lichtraum Eins“ von Paul Siblik bedanken:
 
Street/Art – Kunst am Zaun am 11.09.2021 präsentiert:
Mag.art Katerina Teresidi
 
Georgien, Russland, Griechenland, Schweiz und Österreich sind einige der Stationen auf dem Lebens- und Schaffensweg der Künstlerin Katerina Teresidi, die ihren Diplomabschluss an der Kunstuniversität Linz machte und sich nun von Wien aus international im kulturellen Sektor engagiert. Ihren intuitiven Eingebungen folgend versucht Katerina Teresidi mithilfe der Kunst eine Synthese der äußeren Realität mit ihrem Innenleben herzustellen, um dadurch zu einem besseren Verständnis der Welt zu gelangen. Ahnungen zukünftiger Entwicklungen, Beobachtungen der Gegenwart, Natur und das seelische Innenleben sind die Inspirationsquellen ihrer Arbeiten.
 

Über admin

Mag.art Katerina Teresidi, geboren in Georgien, aufgewachsen auf einer langjährigen Reise über Russland, Griechenland und der Schweiz bis zur Ankunft in Österreich, Vorarlberg 1999. Matura am Realgymnasium Feldkirch-Levis, Absolventin der Kunstuniversität Linz im Bereich Malerei und Grafik 2015. Lebt und arbeitet seit 2018 von Wien aus als freishaffende Künstlerin. Zahlreiche Beteiligungen an österreichischen und internationalen Ausstellungen und Projekten.

Kommentare sind geschlossen.